Autorenlesung in der Mediathek

Im Rahmen der CSD-Woche war der der Autor Dennis Stephan live zu Gast bei rosalila und dem Lokalsender NB-Radiotreff 88,0 in Neubrandenburg. Er hat aus seinem Roman „Und in mir ein Ozean“ gelesen: Der zartbesaitete Arthur wächst bei seiner alleinerziehenden Mutter an der deutschen Ostseeküste auf. Seinen Vater kennt er nicht, Freunde hat er kaum. Von den Nachbarn geächtet, leben Mutter und Sohn in ihrer eigenen Welt, in der Träume so wirklich scheinen wie die unkontrollierte Wirkung leise geflüsterter Zaubersprüche. Dann verschwindet die Mutter ohne Worte des Abschieds, und die Unschuld zerbricht. Für Arthur beginnt eine lange Reise des Erwachsenwerdens, die er antritt, um all jene Rätsel seiner Kindheit zu lösen. So melancholisch, magisch und bitter wie das Erwachsenwerden selbst. Ein Roman über die Kraft der Natur, die Sehnsucht nach Antworten, das Streben nach Freiheit.

Dennis Stephan wurde 1989 in Berlin geboren. Er studierte Journalistik in Magdeburg und arbeitet heute als freier Journalist, Werbetexter und Autor. Bereits 2014 war er zu Gast in Neubrandenburg mit seinem ersten Roman „Klub der Ungeliebten“, nun mit einem weiteren queeren Roman.

Der Offene Kanal Neubrandenburg NBRadiotreff 88,0 unterstützten die Lesung. Ergänzt mit einem Gespräch, welches mit dem Autor geführt wurde, wurde die Lesung am 19. August im Lokalradio NB-Radiotreff 88,0 übertragen. In der mmv-Mediathek ist das Programm hier abrufbar.

Die Lesung war ein Gemeinschaftsprojekt mit dem LV Soziokultur MV e.V., gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap