Motto und Forderungen

Unter dem Motto „wir sind hier. wir sind queer.“ haben die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft CSD sechs Forderungen formuliert, für die wir beim CSD eintreten wollen:

  • Sichern der Finanzierung eines Queeren Zentrums als Kultur-, Beratungs-, Bildungs- und Begegnungsraum im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte.
  • Richtlinie der Gesellschaft für Sexualpädagogik als verbindlichen Qualitätsstandard für sexualpädagogische Angebote anwenden.
  • Queer als Querschnittsthema begreifen und mehr Offenheit und Engagement für queere Themen zeigen.
  • Solidarität mit queeren Menschen leben.
  • Mehr queere Sichtbarkeit in Medien und Werbung schaffen und Queer nicht nur als schrill und bunt darstellen.
  • Abschaffen des Blutspendeverbots für Männer, die Sex mit Männern haben.