Fremdsprachler*innen gesucht

In letzter Zeit mehren sich Anfragen queerer Geflüchteter, die auf der Suche nach Personen sind, die ihnen – möglichst in ihrer Muttersprache – beim Ankommen in Neubrandenburg helfen können. Als Ergänzung zu den bestehenden Beratungsangeboten kann es dabei neben der Hilfe bei Behördengängen zum Beispiel auch um das Knüpfen sozialer Netzwerke oder um gemeinsame Ausflüge gehen.

Gesucht werden momentan insbesondere Personen, die georgisch, ukrainisch oder türkisch sprechen.

Interessierte melden sich bitte bei der:
INITIATIVE ROSA-LILA
Tilly-Schanzen-Straße 17
17033 Neubrandenburg
Telefon/Telefax: +49 395 5442077
E-Mail: post@rosalila.de