MPX-Impfung in Rostock möglich

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der MPXV-Infektionen (Affenpocken) weist das Centrum für Sexuelle Gesundheit (CSG) auf das Impfangebot in Mecklenburg-Vorpommern hin. Derzeit ist eine Impfung nur an der Universitätsmedizin Rostock möglich:

Kontakt
E-Mail: zim-ambulanzen@med.uni-rostock.de
Tel: 0381 494 7583

Adresse
Universitätsmedizin – Zentrum für Innere Medizin II
Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten und Sektion Nephrologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18057 Rostock

Aktuelle Informationen zum MPX-Virus stellt zudem das Robert-Koch-Institut in einem Fyler übersichtlich zusammen. Der Flyer steht hier online zur Verfügung.

Zudem verweisen wir gern auf die Homepage des CSG unter https://www.csg-mv.de/affenpocken-mpx/ und auf den CSG-Instagramkanal @csg.mv hinweisen. Dort stehen ebenfalls Informationen zur Infektion und Impfung bereit. Als lokaler Ansprechpartner kann zudem gern Kontakt zum CSG aufgenommen werden.

Beratungs- und Testzeiten Neubrandenburg:
jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat: 14 – 18 Uhr
Bürohaus PHÖNIXEUM Raum 603, 6. Etage (Fahrstuhl vorhanden), Feldstraße 3

Text: CSG / Foto: Ali Raza/pxhere.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap