Neubrandenburger Socialmedia wird Regenbogenfarben

Die UEFA verbietet, dass beim Fußball-EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn die Münchner Allianz-Arena in Regenbogenfarben illuminiert wird. In den Sozialen Medien zeigen aktuell viele, dass sie damit nicht einverstanden sind. Danke an die Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg, die Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt, die Neubrandenburger Stadtwerke und die AWO Neubrandenburg! Gemeinsam mit vielen Neubrandenburger Privatpersonen und Lokalpolitiker*innen zeigen wir, dass die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen nicht verhandelbar sind. Nicht in Neubrandenburg und nicht in Ungarn. Wir halten zusammen!

Einige Neubrandenburger Social-Media-Accounts zeigen heute stolz die Regenbogenflagge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap