Ausstellung „WIR*HIER“ kommt nach Neubrandenburg

Der Verein LOLA FÜR DEMOKRATIE IN MECKLENBURG-VORPOMMERN e. V. lädt zur Eröffnung der Ausstellung „Wir*hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“ am Montag, den 13. Mai 2019, 16:00 Uhr in das Foyer der Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Straße 2 ein. Nach Grußworten des Oberbürgermeisters Silvio Witt, des Rektors der Hochschule Prof. Gerd Teschke und der Prof.in für Sozialarbeitswissenschaft Claudia Steckelberg gibt es eine thematische Einführung in die Ausstellung und lokale Initiativen stellen sich vor. Im Anschluss sind ein gemeinsamer Austausch beim Buffet und eine kurzen Führung durch die Ausstellung geplant.

Über das umfangreiche Begleitprogramm informiert der Verein auf seiner Website. Für Gruppen und Schulklassenbieten wird in Kooperation mit dem Greifswalder Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt Qube eine pädagogische Begleitung zur Ausstellung angeboten. Bei Interesse wird um eine Anfrage per E-Mail an lola@amadeu-antonio-stiftung.de gebeten.

Die Ausstellung wandert seit Juni 2018 durch Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an die Zeit in Neubrandenburg geht es nach Prora auf Rügen (25.07-08.09.19) und Parchim (11.09-16.10.19).