Alle Infos zum CSD sind online!

Seit März sind wir am Diskutieren, Organisieren und Vorbereiten des diesjährigen Christopher Street Days in Neubrandenburg. Uns treibt dabei der Wille an, dass Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche sowie queere Menschen (LGBTIQ*) in Neubrandenburg und Mecklenburg-Vorpommern aber auch in Polen sowie anderen Ländern besser leben können als heute.

Dass die Demonstrationen anlässlich des CSDs wichtig sind, merken wir nicht nur nach den Bildern von der Pride in Istanbul, die im Juni dieses Jahres von der türkischen Polizei niedergeknüppelt wurde. Auch in Deutschland erfahren LGBTIQ* im Jahr 2021 noch Diskriminierung durch den Staat und die Gesellschaft. So raubt das überkommene Transsexuellengesetz transgeschlechtlichen Menschen das Recht auf geschlechtliche Selbstbestimmung, in Berlin stieg zuletzt die Anzahl queerfeindlicher Straftaten und die queerfeindliche AfD konnte sich in vielen Parlamenten und Gemeindevertretungen etablieren.

Wir wollen solchen Entwicklungen keinen Raum bieten und werben mit dem CSD für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Minderheiten. Daher wollen wir gemeinsam mit dir ein Zeichen setzen und FARBE BEKENNEN im Land der tausend Seen! An dieser Stelle wollen wir uns außerdem herzlich bei allen Menschen, Unternehmen und Vereinen bedanken, die uns dabei unterstützen!

Alle Infos rund um den CSD findest du auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap